Friedenskonzert in der Tübinger Stiftskirche

Friedenskonzert in der Tübinger Stiftskirche

Am Montag, dem 9. Mai tritt der neugegründete Mittel- und Oberstufen-Chor unserer Schule zum ersten Mal auf: und zwar unter Leitung unseres Musiklehrers Ulrich Bürck gemeinsam mit dem Chor des Uhland-Gymnasiums in einem großen Friedenskonzert, das die in Tübingen ansässige und international agierende Gesellschaft “Kultur des Friedens” veranstaltet. Ein “Bonbon” wäre gewesen, dass der Liedermacher Konstantin Wecker mit uns zusammen singen wollte. Leider ist Konstantin Wecker erkrankt, aber wir werden mit seinem Klavierpartner Jo Barnikel zusammen musizieren, und zwar die “Mauthausen-Kantate” des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis: das sind Lieder, die – ausgehend von Erlebnissen im österrreichischen KZ Mauthausen während des 2. Weltkriegs – die Grausamkeit und Absurdität von Krieg reflektieren.

Außerdem mit dabei: weitere Darbietungen Jo Barnikel und dem Theodorakis-Ensemble sowie eine Ansprache von Franz Alt.

 

Termin: Mo., 9. Mai 2022, 20.00 Uhr, Stiftskirche Tübingen

Eintritt frei.

Um Spenden für Friedensprojekte und Kriegsflüchtlinge wird gebeten.

X